archiV

honorarzonen

die honorarzone wird bei gebäuden aufgrund folgender bewertungsmerkmale ermittelt:

§ 11 der hoai
honorarzonen für leistungen bei gebäuden

 
1. honorarzone I:
gebäude mit sehr geringen planungsanforderungen, das heißt mit
  • sehr geringen anforderungen an die einbindung in die umgebung
  • einem funktionsbereich
  • sehr geringen gestalterischen anforderungen
  • einfachsten konstruktionen
  • keiner oder einfacher technischer ausrüstung
  • keinem oder einfachem ausbau
 
2. honorarzone II:
gebäude mit geringen planungsanforderungen, das heißt mit
  • geringen anforderungen an die einbindung in die umgebung
  • wenigen funktionsbereich
  • geringen gestalterischen anforderungen
  • einfachen konstruktionen
  • geringer technischer ausrüstung
  • geringem ausbau
 
3. honorarzone III:
gebäude mit durchschnittlichen planungsanforderungen, das heißt mit
  • durchschnittlichen anforderungen an die einbindung in die umgebung
  • mehreren einfachen funktionsbereichen
  • durchschnittlichen gestalterischen anforderungen
  • normalen oder gebräuchlichen konstruktionen
  • durchschnittlichen technischer ausrüstung
  • durchschnittlichem oder normalem ausbau
 
4. honorarzone IV:
gebäude mit überdurchschnittlichen planungsanforderungen, das heißt mit
  • überdurchschnittlichen anforderungen an die einbindung in die umgebung
  • mehreren funktionsbereichen mit vielfältigen beziehungen
  • überdurchschnittlichen gestalterischen anforderungen
  • überdurchschnittlichen konstruktiven anforderungen
  • überdurchschnittlichen technischer ausrüstung
  • überdurchschnittlichen ausbau
 
5. honorarzone V:
gebäude mit sehr hohen planungsanforderungen, das heißt mit
  • sehr hohen anforderungen an die einbindung in die umgebung
  • einer vielzahl von funktionsbereichen mit umfassenden beziehungen
  • sehr hohen gestalterischen anforderungen
  • sehr hohen konstruktiven ansprüchen
  • einer vielfältigen technischer ausrüstung mit hohen technischen ansprüchen
  • umfangreichem qualitativ hervorragendem ausbau



97-01-11
impressum
copyright 1996-2006 architektenwerk